Dämmerschoppen und G'waaf


und ab ca. 19:30 Uhr eine halbe Stunde moderierte Talkrunde mit interessanten Gästen

WO?
· Schwarzenbach an der Saale
· Siedlerhaisla am Hopfengarten
 
WANN?
· von Oktober 2019 bis März 2020
· jeden zweiten Mittwoch im Monat
· 09.10. / 13.11. / 11.12. / 08.01. / 12.02. / 11.03.
· von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
 
Um die Tradition wieder etwas aufleben zu lassen, lädt die Siedlergemeinschaft Schwarzenbach von Oktober 2019 bis März 2020 jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Mitglieder und Nichtmitglieder zu einem zünftigen Dämmerschoppen in gemütlicher Runde in das Siedlerhaisla am Hopfengarten ein.  
Um Getränke und „a wenng a Brotzeit“ kümmern sich die Siedler, um die Unterhaltung kümmert sich Leo Johannes Cepera als Moderator.  
Es werden interessante Gäste aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens eingeladen die über ihre Tätigkeiten, Hobbies oder Aufgaben für die Allgemeinheit erzählen werden.
 
Natürlich darf auch das Publikum zu Wort kommen und Fragen stellen.
 
Absicht des besonderen Dämmerschoppen ist es sich in geselliger Runde auszutauschen, über alte Traditionen und Stadtgeschichte etwas zu erfahren und Verständnis für die „Arbeit im Hintergrund“ zu bekommen – kurzum: Schwarzenbach an der Saale in Teilaspekten etwas besser kennen zu lernen oder auch (wieder) zu entdecken.
 
Am 9. Oktober 2019 ist der erste Dämmerschoppen mit G´waaf im Siedlerhaisla; ab ca. 19:30 Uhr wird dann Leo Johannes Cepera erläutern was zukünftig zu erwarten ist und „a wengg woss“ von sich erzählen.
 
Infos rund um die Veranstaltungen und zu den Gästen werden in den regionalen Medien bekannt gegeben.
 
 

 

 

Stand der Informationen: 07.10.2019