''Damals war's'' - Gschichtla und Anekdoten


Schellenober, Schranken Bruno, Schnörrla Fritz, Schlarif, Milchpanscher… wer kennt sie noch, wer weiß, welche Geschichten sich hinter ihren Namen verbergen?

Diese Anekdoten und noch viele mehr hat Hermann Trautner in seinem jüngst erschienen Buch „Schwarzenbach an der Saale … vom Schulweg zur Universität des kleinen Mannes und hinaus in die große, weite Welt“ gesammelt.

Neben den Erzählungen über die Schwarzenbacher Persönlichkeiten begibt sich Hermann Trautner auch auf eine Zeitreise durch die Stadt vor vierzig, fünfzig, sechzig Jahren mit Gaststätten und Gebäuden, die es so nicht mehr gibt und die durch die Erzählungen wieder zum Leben erweckt werden. Das Buch von Hermann Trautner gibt es in der Bäckerei Eheim.
 
Für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgt Gerald Köppel mit seinem Bandeon.
 
Wer Lust hat den „Gschichtla“ zu lauschen, ist herzlich eingeladen am Donnerstag den 14. März um 19.30 Uhr ins Cafe Hein. Einlass ist bereits um 19 Uhr. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.
 
Der Arbeitskreis Literatur des Kulturvereins freut sich auf ihr Kommen.

 

 

 

Stand der Informationen: 06.03.2019