Änderung der innerörtlichen Beschilderung zum Erika-Fuchs-Haus


Nachdem zunächst auf der Bundesautobahn A 9 die beiden touristischen Hinweisschilder für das Erika-Fuchs-Haus aufgestellt wurden, konnte in der letzten Woche die Aufstellung eines entsprechenden Hinweisschildes auf der A 93 in Fahrtrichtung Norden vor der Anschlussstelle „Rehau – Süd“ erfolgen. Auf den Hinweisschildern ist der Text „1. Deutsches Comic-Museum“ mit dem Hinweis auf Schwarzenbach a.d.Saale versehen.
 
Dies hat Bürgermeister Hans-Peter Baumann zum Anlass genommen, die weitergehende Straßenbeschilderung innerhalb von Schwarzenbach zu ändern. So sind bereits Schilder bestellt, die die Kennzeichnung auf den Autobahnschildern aufnehmen und dementsprechend auf das „1. Deutsche Comic-Museum“ mit der weiteren Ergänzung „Erika-Fuchs-Haus“ verweisen. Diese innerörtlichen Schilder können voraussichtlich Mitte Februar aufgestellt werden.
 
Soweit es die Beschilderung auf der B 289 bzw. der Staatsstraße 2177 betrifft, wurde ebenfalls bereits im letzten Jahr eine entsprechende Änderung bei der zuständigen Stelle beantragt. Diese Änderung kann nicht direkt durch die Stadt erfolgen.

 

Stand der Informationen: 23.05.2020