Touristische Hinweistafeln für das „Erika-Fuchs-Haus“ an der BA 9


Endlich ist es soweit - die beiden touristischen Hinweistafeln, die auf das „Erika-Fuchs-Haus | Museum für Comic und Sprachkunst“ in Schwarzenbach a. d. Saale hinweisen, konnten nun auf der BAB A 9 installiert werden. In Fahrtrichtung Berlin wurde eine Tafel ca. 4 km vor der Autobahnausfahrt „Münchberg-Süd“ sowie in Fahrtrichtung München ca. 3 km vor der Ausfahrt „Münchberg-Nord“ aufgestellt.
 
Bürgermeister Hans-Peter Baumann brachte mit einem kräftigen „freu!“ seine Freude zum Ausdruck. Die Stadt wünschte sich im Vornherein den Donald auf dem Hinweisschild. Daher galt es, die anfangs widerstreitenden Interessen des Disney Verlages als Rechteinhaber und die Vorschriften der Autobahndirektion für die Errichtung entsprechender Hinweistafeln in Einklang zu bringen. Im Sommer vergangenen Jahres konnte dann die entsprechende Herstellung und Montage durch die Stadt in Auftrag gegeben werden.
 
Ein drittes Schild wird noch auf der BAB A 93 rund 3 km vor der Anschlussstelle „Rehau-Süd“ voraussichtlich in der kommenden Woche errichtet. Die Stadt Schwarzenbach erhofft sich durch die Beschilderung eine weitere Werbewirkung für das „Erika-Fuchs-Haus“ und damit mehr Besucher im Museum und in der Region.
 

 

Stand der Informationen: 29.01.2020