Neubaugebiet Kornbergblick nimmt sichtbar Gestalt an


Die Bauarbeiten des Neubaugebietes Kornbergblick befinden sich auf der Zielgeraden und erhalten mit dem Verlegen der Borde und Randeinfassungen eine nun deutlich sichtbare Zeichnung.
 
Nach den sehr umfangreichen, aber am Ende nicht offen erkennbaren Arbeiten zur Herstellung von Kanälen, Wasser-, Gas- und Stromleitungen für die Grundstücke wurden auch die Vorbereitungen für ein modernes Glasfasernetz und die Straßenbeleuchtung geschaffen. Hierbei sind die Kanalbauarbeiten bereits vollständig abgeschlossen und nur noch wenige verbleibende Restarbeiten der Hausanschlüsse an den Grundstücken in Richtung der St2177 notwendig.
 
Im nördlichen Bereich des Arnikaweges (parallel zum Kornblumenweg) wurde das Straßenplanum hergestellt und in den letzten Tagen mit dem Setzen der Granitborde und Randeinfassungen begonnen (Foto).
 
In etwa einer Woche wird dann mit den Asphaltierungsarbeiten begonnen und das gesamte Gebiet in Richtung St2177 bis Ende August fertiggestellt werden.
 
Im September sind dann noch Restarbeiten wie das Stellen der Straßenbeleuchtung vorgesehen. Ab dann steht das Gebiet für eine Bebauung zur Verfügung.

 

Stand der Informationen: 09.08.2019