Ascher Str. 2 und 4 sind bald Geschichte


Die Tage für das Gebäude Ascher Str. 2 und 4 sind bald gezählt. Zu seiner nächsten Sitzung wird der Stadtrat die Abbrucharbeiten für die Ascher Str. 2 und 4 vergeben. Gefördert wird das Projekt mit 90 % von der Förderoffensive Nordostbayern durch den Freistaat Bayern. Das 1950 erbaute Wohnhaus steht seit einiger Zeit leer. Eine Sanierung lohnt sich nicht mehr. Auf dem Gelände soll später eine kleine Grünanlage mit Parkplätzen, Pflanzungen und Bänken zum Verweilen entstehen.


#Bauamt

 

Stand der Informationen: 30.04.2019