Schwarzenbacher Altstadtfest - Programm Samstag


Bald ist es soweit - in Schwarzenbach wird am 25. und 26. August wieder Stadtfest gefeiert!
 
Los geht’s in diesem Jahr bereits am Samstag um 14.00 Uhr mit einem großen „Langschläfer-Flohmarkt“, der sich vom Wilhelmsplatz über die Saalebrücke bis zur Bahnhofstraße erstreckt. Hier darf nach Herzenslust gekauft, verkauft und gestöbert werden.
 
Um 16.00 Uhr beginnt die beliebte „Boodwanna- und Sautrogrennen-Weltmeisterschaft“, eine spannende Gaudi auf der Saale und eines der Highlights des Schwarzenbacher Altstadtfestes. Wie immer gibt es für die originellste Kostümierung einen Sonderpreis. Weitere Informationen und die Anmeldeformulare dazu gibt es bei der Firma Hein Haustechnik, der Wasserwacht Schwarzenbach/Saale, im Rathaus oder im Internet unter www.saaleschiffer.de.
 
Weiter geht der Samstag mit jeder Menge Live-Musik – ohne Unterbrechung sorgen die verschiedensten Musiker oder Gruppen an mehreren Plätzen im Altstadtbereich für gute Stimmung. Im Rathaushof wird ab 20.00 Uhr die Partyband „Xrise“ so richtig einheizen. Die fünf Jungs und Sängerin Kate versprechen: „Sechs erfahrene Musiker haben sich nur eins zum Ziel gemacht: Eure Veranstaltung zu einem Event zu machen! Freut Euch auf ein ganz besonderes Party-Erlebnis!“
 
Wie gewohnt, steigt auf der Hellersinsel ab 18.00 Uhr wieder eine große Beach-Party, organisiert von der Landjugend.
 
Auch der idyllische Bereich „Am Wallgarten“ ist heuer, so wie in früheren Zeiten, wieder in das Stadtfest integriert und steht am Samstag und Sonntag unter dem Motto „Frisches vom Bauernhof“. Am Samstag Abend ist hier Party mit Andy Baer angesagt. Außerdem hat der FCS zusammen mit den Handballern Alleinunterhalter Armin Jäger engagiert und beim Geflügelzuchtverein in der Fleischgasse wird das „Kornberg-Echo“ spielen. Im Innenhof der Bahnhofstr. 6 veranstalten die ÜWG/Freien Wähler ihr beliebtes Weinfest, ebenfalls mit Live-Musik.
 
Auch wieder dabei und unbedingt einen Besuch wert ist das ganz besondere Angebot der evang. Kirchengemeinde: wer sich etwas Ruhe abseits des Trubels gönnen möchte, ist herzlich eingeladen, die offene St.-Gumbertus-Kirche zu besuchen, in der es am Samstag bis Mitternacht bei Kerzenschein „Zeit zur Stille“ geben wird.
 

Das Highlight des Abends findet um ca. 21.45 Uhr statt: die Wasserwacht sorgt für den romantischen Lichterzauber „Saale in Flammen“, dem das große und farbenprächtige Barock-Feuerwerk folgt, welches direkt in den Saaleauen abgefeuert wird. Die begehrtesten Plätze für alle Zuschauer sind am Uferweg, auf der Saalebrücke und am Uferbereich des Rathaushofes.

 
Weitere Infos zum Download:

 

 

 

Stand der Informationen: 27.08.2018