Sanierung der Stegmühle in Schwarzenbach a.d.Saale hat begonnen


Die Sanierung der Stegmühle hat begonnen. An der nach Nordosten zeigenden Giebelwand sind bereits die Ausschnitte der neuen Fenster zu sehen. Auf der oberen Außenkante wird zur Stabilisierung der Giebelwand ein neuer Ringanker betoniert. Die Giebelwand, welche nicht zur Stegmühle, sondern zum abgebrochenen Wohntrakt gehörte, wurde bereits ab Bodenniveau bis zur Traufe beim Abbruch des Wohntraktes an die Stegmühle mit entsprechenden Klammern geklammert. Nachdem die Baumeisterarbeiten in vollem Gange sind, stoßen in der kommenden Woche die Zimmererarbeiten und Dachdeckerarbeiten hinzu. Am nordöstlichen Giebel wird wie am Giebel Richtung Rathaus ein Krüppelwalm entstehen. Das Dach erhält eine Naturschiefereindeckung. Rund 362.000,00 € sind für die Baumaßnahme incl. Außenanlagen veranschlagt, wobei das Projekt mit 90 Prozent bezuschusst wird. Der Zeitplan sieht vor, dass das Projekt bis Ende August abgeschlossen ist.

 

Stand der Informationen: 17.05.2022