Auflösung des Bahnübergangs „Schwingen'' im September


Ziel der Bahn ist es, möglichst viele Bahnübergänge aus Sicherheitsgründen zu schließen. Im Bereich von Schwarzenbach a.d.Saale betrifft dies zunächst den Bahnübergang „Schwingen“ im Saaletal auf der Strecke Hof-Münchberg.
 
Der Rückbau des Bahnüberganges wird ab dem 12.09.2022 beginnen und soll im Oktober abgeschlossen sein.
 
Zur Erschließung des Bereiches zwischen der Saale und der Bahntrasse wird eine Furt durch die Saale mit einer entsprechenden Zuwegung erstellt. Diese Arbeiten sollen bereits Mitte August 2022 beginnen und im September abgeschlossen sein. Erste Vorbereitungs- und Umweltmaßnahmen, wie z.B. das Aufhängen von Fledermauskästen sind bereits im Februar dieses Jahres durchgeführt worden.
 
Die Baumaßnahmen haben auch Auswirkungen auf den „Jean-Paul-Weg“, der bisher über den Bahnübergang nach Schwingen und dann weiter nach Fattigau führte. Dieser verläuft nunmehr von der Hertelsleite kommend direkt über den Geh- und Radweg nach Fattigau. Die Beschilderung erfolgt durch den FGV.

 

Stand der Informationen: 25.03.2022