Sonderförderprogramm „Innenstädte beleben“ - Umnutzung von Erdgeschoss-Leerständen


Die Stadt Schwarzenbach hat sich an der Ausschreibung des Freistaates Bayern mit dem Sonderprogramm „Innenstädte beleben“ beteiligt. Hinsichtlich des Teilaspektes „Kommunales Förderprogramm für Erdgeschoss-Nutzungen“ wurden der Stadt Fördermittel in Aussicht gestellt. Mit diesem Programm sollen bauliche Investitionen in leerstehende Erdgeschosslagen zur Nachnutzung  z.B. für Wohnen oder Gewerbe unterstützt werden. So ist hier eine Förderung von bis zu 30 % der förderfähigen Kosten durch die Stadt möglich. Die Investitionen sollten hierbei bis Ende 2022 erfolgen.
 
Die Stadtverwaltung bittet darum, dass sich Interessenten mit Leerständen in der Kernstadt unverbindlich bis zum 15. September 2021 bei Frau Hick (per Email: kerstin.hick@schwarzenbach-saale.de) melden. Hierbei sollen das umzubauende Objekt, die geplante Maßnahme und die Kontaktdaten mitgeteilt werden.
 
Der Schwerpunkt der beabsichtigten Förderung wird voraussichtlich im Bereich zwischen dem Marktplatz und der Martinlamitzer Straße liegen.

 

Stand der Informationen: 20.09.2021