weiterer Schritt zum Neubau des Amazon-Verteilzentrums in Schwarzenbach


Die DE 5 Logimac GmbH steht hinter dem geplanten Neubau eines Verteilzentrums für Amazon in Schwarzenbach a. d. Saale. Von hier aus sollen die Bestellungen „auf der letzten Meile“ zum Kunden ausgeliefert werden.
 
Der entsprechende Bauantrag wurde am 26. März 2021 durch den Investor beim Landratsamt Hof eingereicht. In der Sitzung des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses der Stadt Schwarzenbach am 6. April wurde das Projekt zunächst in öffentlicher Sitzung vom Investor und Amazon vorgestellt, bevor die Ausschussmitglieder mit 6:1 Stimmen die Zustimmung der Stadt für dieses Projekt erteilt haben.
 
Somit ist ein weiterer Schritt für die Errichtung des Verteilzentrums südlich der Rehauer Straße zwischen dem Umspannwerk und der Frankenstraße getan. Bürgermeister Baumann freut sich auf über 100 neue Arbeitsplätze, die in Schwarzenbach entstehen können.
 
Auf dem Areal von fast 70.000 m² soll eine ca. 6.000 m² große Logistikhalle mit einem ca. 2.000 m² großem Obergeschoß entstehen, das Büros, Schulungs-, Sozial- und Aufenthaltsräume enthält. Rund 27.000 m² des Grundstücks verbleiben als Grünfläche, darunter ca. 9.000 m² als Blumenwiese. 150 Bäume werden gepflanzt, darunter 24 heimische Obstbäume. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie von Amazon werden sämtliche Parkplätze für die Liefer-Vans für die Elektromobilität vorbereitet.
 
Sofern im Sommer 2021 die Baugenehmigung erteilt wird, können die Baumaßnahmen noch in diesem Jahr beginnen und im kommenden Jahr abgeschlossen werden.
 

 

Stand der Informationen: 14.05.2021