Absage von städtischen Veranstaltungen


Aufgrund der bestehenden Corona-Pandemie und dem deshalb ausgesprochenen Verbot von Veranstaltungen bis zum 31. August 2020 im gesamten Freistaat Bayern mussten auch von der Stadt Schwarzenbach bereits geplante und traditionelle Veranstaltungen abgesagt werden. Betroffen sind hiervon neben dem Italienischen Abend das Wiesenfest sowie das Stadtfest
 
Bürgermeister Hans-Peter Baumann bedauert die Absagen, hält jedoch keine andere Entscheidung aufgrund der aktuellen Rechtslage für möglich und vertretbar.
 
Das Erika-Fuchs-Haus sowie die Galerie im Alten Rathaus sollen, sobald die rechtliche Möglichkeit hierzu besteht, wieder eröffnet werden. Die Abstandsregeln sowie die Hygienevoraussetzungen sind dann selbstverständlich einzuhalten. Deshalb müssen Eröffnungsveranstaltungen oder Gruppenführungen bis auf weiteres entfallen.

 

Stand der Informationen: 11.05.2020