Große Verdienste im Ehrenamt


Für 25- bzw. 40-jährige Zugehörigkeit beim Bayerischen Roten Kreutz (BRK) oder beim Technischen Hilfswerk (THW) zeichnete Landrat Dr. Oliver Bär in einer Feierstunde vier Landkreisbürger aus. Gisela Degel aus Schwarzenbach an der Saale und Stefan Puchta aus Schauenstein sind seit 25 Jahren beim BRK für andere im Einsatz. Rudi Keyßler aus Schwarzenbach am Wald und Richard Ultsch aus Naila engagieren sich schon seit 40 Jahren beim BRK bzw. beim THW.

Ebenfalls vier Bürgern des Landkreises konnte Landrat Dr. Oliver Bär das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten überreichen, um deren jahrzehntelangen Einsatz für die Gesellschaft zu würdigen. Die Münchbergerinnen Angelika Hoheisel und Heidi Persicke engagieren sich seit 40 Jahren in vielfältiger Weise in der Kolpingfamilie Münchberg und übernehmen dort als Vorsitzende bzw. Kassierin auch in der Theatergruppe, beim Jugendzeltlager sowie in der Seniorenarbeit Verantwortung für andere. Willi Engelhardt aus Bad Steben setzt sich in der Freiwilligen Feuerwehr sowie im VDK Bad Steben für andere ein. Zudem ist er seit vielen Jahren als Marktgemeinderat für seinen Heimatort tätig. Rudolf Dittmar erhielt die Auszeichnung ebenfalls für seinen vielfältigen Einsatz um seine Heimatgemeinde Leupoldsgrün. Hier ist er in mehreren Vereinen, insbesondere beim ASV Leupoldsgrün, für die Gemeinschaft aktiv und bringt sich auch auf kommunalpolitischer Ebene als Gemeinderat ein.

Landrat Dr. Oliver Bär dankte den Geehrten für ihr jahrelanges Wirken und ihren Einsatz für die Menschen in der Region „Sie tun mehr als Ihre Pflicht. Ihr Ehrenamt hat für die Gesellschaft und damit auch für die Region einen unschätzbaren Wert“, so Dr. Bär.

 
von links: Erster Bürgermeister der Stadt Naila Frank Stumpf, Erster Bürgermeister Stadt Schauenstein Peter Geiser, Zweiter Bürgermeister der Stadt Schwarzenbach am Wald Matthias Wenzel, stellvertretender BRK-Kreisvorsitzender Heinz Herzig, der Hofer THW-Geschäftsführer Rüdiger Maetzig, Richard Ultsch aus Naila, Stefan Puchta aus Schauenstein, Gisela Degel aus Schwarzenbach an der Saale, BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler, Rudi Keyßler aus Schwarzenbach am Wald, Zweiter Bürgermeister der Stadt Schwarzenbach an der Saale Clemens Kendzia sowie Landrat Dr. Oliver Bär

 

 

Stand der Informationen: 24.08.2017