''Drei Haselnüsse für Aschenbrödel'' - Aufführung des Jungen Theaters Hof


Auch in diesem Jahr stellt das Junge Theater Hof sein Weihnachtsstück im Erika-Fuchs-Haus vor.
 
Am Samstag, den 4. November um 15.30 Uhr zeigen Schauspieler Ausschnitte aus "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".
 
Wer kennt ihn nicht, den gleichnamigen tschechischen Märchenfilm mit seiner zauberhaften Musik. Jedes Jahr um die Weihnachtszeit läuft er auf zahlreichen Fernsehsendern. Aber mit echten Menschen ist eben alles viel spannender.
 
Da das Museumsfoyer derzeit nicht zur Verfügung steht, gehen die Schauspieler direkt in die Ausstellung. Die jungen Zuschauer nehmen auf bequemen Sitzkissen auf dem Boden Platz.
 
Die Aufführung dauert etwa 30 bis 40 Minuten und ist im allgemeinen Museumseintritt inbegriffen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
 

 

 

Stand der Informationen: 06.11.2017