Arbeitskreis ''AttraktivERes Schwarzenbach'' - Treffen zum Thema ''Attraktive Schaufenster''


Leerstehende Schaufenster wirken sich nicht gut auf das Stadtbild aus. Mit der Gestaltung von Schaufenstern möchte der Arbeitskreis "AttraktivERes Schwarzenbach" ein Beispiel geben. Leihgaben von und für Mitglieder des Arbeitskreises kommen offenbar gut an, wie Beispiele zeigen. Und mit der Vermittlung weiterer interessanter Ausstellungs- und Verkaufsobjekte könnte erreicht werden, dass leere Schaufenster ansehnlich und ansprechend wirken, und von möglichen neuen Nutzern der Läden besser wahrgenommen werden.

Der Arbeitskreis "Attraktiveres Schwarzenbach" lädt alle Interessierten und alle betroffenen Hausbesitzer zum nächsten Treffen des Arbeitskreises herzlich ein:
 
am Montag, 14. August 2017
ab 19 Uhr
in der Gaststätte "Schrebergarten" in Schwarzenbach/Saale, Heimstättensiedlung 5.
 
Die Bilder zeigen ein Schaufenster mit Werken des Malers Herbert Schildbach, genannt ENZO (oben) und ein weiteres Schaufenster mit Exponaten der Porzellanmalerei Hösch und einem Liegestuhl des "Cafè Hein" (unten).
 

 

Stand der Informationen: 16.08.2017